Hochzeitsfotograf Hamburg Elbe

Hochzeitsfotograf Hamburg: Hochzeit im Störtebeker Haus

Der Tag nach Himmelfahrt ist immer ein sehr beliebter Tag für Hochzeiten. Hier bekommen die Verwandten die Möglichkeit mit recht wenig Urlaub auch von weiteren Strecken anzureisen. Zudem ist Hamburg ja eh immer eine Reise wert. 🙂 Spaßenshalber habe ich ich mal die Anfragen für diesen Tag noch mal gezält. Ich war ehrlich ganz baff, dass ich hier insgesamt sieben Anfragen vorliegen hatte. Puh…
Bei mir ist es immer so, dass derjenige, der die Anfrage als erstes stellt und natürlich innerhalb der Angebotsfrist den Auftrag erteilt, den Zuschlag bekommt. In diesem Jahr durfte ich daher die Hochzeit von Daniela und Christian im Störtebeker Haus Hamburg fotografieren.

Das Störtebeker Haus liegt im Hamburger Stadtteil Hamm eher im Industriegebiet, also eigentlich ein Ort, wo man solch eine Location eher weniger erwartet. Wenn man jedoch erst mal am Störtebeker Haus angekommen ist weiß man, weswegen sich ein Brautpaar für diese Location entscheidet. Das ganze beginnt schon bei der Anfahrt mit dem im Kreisverkehr stehenden Obelisken mit dem darauf stehenden Piratenschiff (wer Klaus Störtebeker nicht kennt, sollte ihn mal googeln ;-)) und der sehr ansehnlichen Hausfassade, geht über den Innenhof weiter bis hin zu den Räumlichkeiten oben im sechsten Stock. Die Aufteilung der Räume gefällt mir ehrlich gesagt sehr gut, denn hier ist der Saal, wo das Hochzeitsessen stattfindet ganz klar vom Raum der späteren Feier getrennt. Zwischen den Räumen bleibt genügend Platz für das Vorspeisen-Buffet und selbst für meine Photobooth bleibt noch ein Plätzchen über. Überzeugt haben mich übrigens auch die Lounge-Möbel im ruhigeren, etwas zurück gezogenen Bereich des „Party-Raumes“ sowie der Ausblick über die Dächer Hamburgs. Nun aber zur eigentlichen Hochzeit…

Für mich ging es morgens gegen 11 Uhr bei der Braut zu Hause los. Daniela war mit der Brautvorbereitung schon fast fertig. Lediglich „der letzte Feinschliff“ fehlte hier noch. Nachdem ich ein paar Fotos von der Braut gemacht habe, sind wir in die Speicherstadt gefahren, wo sich Daniela und Christian mit dem Wasserschlösschen als Hintergrundkulisse an diesem Tag das erste mal getroffen haben. Wir zogen dann weiter durch die Speicherstadt, fuhren in die Hafencity, zur Kehrwiederspitze und zu den Landungsbrücken. So richtig typisch Hamburg halt. 🙂

Nachmittags gegen 15 Uhr waren wir dann im Störtebeker Haus wo gegen 16 Uhr die Trauung der beiden sowie die Taufe ihrer gemeinsamen Tochter begann. Nach den Gratulationen machten wir noch weitere Brautpaar- und Gruppenfotos, sodass dann auch pünktlich mit dem Hochzeitsessen sowie der anschließenden Hochzeitsfeier begonnen werden konnte.

Nachts um zwei Uhr war für mich dann der erste Teil der Arbeit erledigt. Die Feier ging aber auch ohne mich als Hochzeitsfotografen noch bis in die frühen Morgenstunden.

Vielen Dank an Daniela und Christian, dass ich euch an diesem wundervollen Tag als Hochzeitsfotograf begleiten durfte!

Euer Christian

Posted in Hochzeitsfotograf and tagged , , , , , , , , , , , , , , .